Projekte der DGE-Sektion Thüringen

Gesundheitserhaltende und -fördernde Lebensweisen, verbunden mit präventiven Ernährungsaspekten, spielen eine immer größere Rolle. Mit ihren langfristig angelegten Projekten erfasst die Sektion Thüringen nahezu alle Bevölkerungsschichten und deckt damit die ihr übertragenen Aufgabengebiete im Geschäftsstellenplan der Landesregierung ab.

 

Folgende Projekte werden von der DGE-Sektion Thüringen betreut:

  • "Gesundes Frühstück in Thüringer Schulen"
  • "Ernährung, Umwelt, Zahngesundheit und Bewegung in Kindertagesstätten"
  • Modellprojekt "Der junge Gourmet"
  • Begleitprojekt "Milchparty"
  • Begleitprojekt "Regionale Produkte - Beitrag zu einer vollwertigen Ernährungsweise"
  • Gemeinschaftsprojekt "Kochen mit jungen Müttern und ihren Kindern"
  • Gemeinschaftsprojekt "Internationale Kochevents"

 

Ziel dabei ist die frühzeitige Vermittlung gesundheitsfördernder Kompetenzen, die Einübung und Manifestierung positiver Ernährungsgewohnheiten sowie die Verständnisförderung für die Zusammenhänge zwischen Körper und Nahrungsaufnahme. Alle Projekte umfassen einen theoretischen Teil, der mit einer praktischen Komponente, stets in Form gemeinsamer Speisenzubereitung, verknüpft ist. Begleitend zu den Projekten werden altersgerechte Bildungsmaterialien zur Vertiefung der Thematik eingesetzt.